Klau den Hut

Der Aufbau einer korrekten Vorstellung eines Zahlenstrahls erleichtert das mathematische Verständnis. Besonders verwirrend ist es für unsere Schulanfänger, dass wir in der deutschen Sprache die Zahlen nicht so schreiben, wie wir sie aussprechen. Bei der 14 wird zuerst die 1 für den Zehner und danach die 4 für den Einer geschrieben. Wir sagen aber “vierzehn”. Um Kinder bei diesem Problem zu helfen, entwickelte ich ein Spielfeld, das zuerst als Zahlenweg zusammengesetzt werden muss. Als Spielvorbereitung wird gerade die richtige Leseweise eingeübt. Mit sechs verschiedenen Rechenspielen wird das Addieren und Subtrahieren aber auch das Verdoppeln und Halbieren sowie das Unterscheiden von geraden und ungeraden Zahlen geübt. So lernen Kinder spielerisch, dass Zahlen eine Menge abbilden (Hütchentürme), aber auch als Ordnungszahlen mit ihren Nachbarn einen Zahlenstrahl darstellen. Der Prototyp des Spiels fand nicht nur bei meinen Schülern sondern auch an der didaktischen Messe in Köln so grossen Anklang, dass die erste Auflage 2018 in sechs Sprachen erschien.
Das Spiel ist erhältlich im Spielwarengeschäft, in Buchhandlungen oder online über www.schubi.ch.