Misthaufen Finger- und Zahlenkarten

Im Förderunterricht begegneten mir immer wieder Erstklässler, die noch keine sichere Zahlvorstellung im 20er aufbauen konnten. Für die Therapie entwickelte ich deshalb die Finger- und Zahlenkarten, die sich bei meinen Schülern so bewährten, dass ich mich entschied, die Karten ebenfalls zu veröffentlichen und sie damit weiteren Lehrpersonen und Eltern zugänglich zu machen.

Die Finger- und Zahlenkartenspiele helfen den Kindern, Zahlen und Mengen bis 20 zu begreifen und eine sichere Zahlvorstellung aufzubauen. Lustige Spielvarianten mit Glücksfaktor garantieren, dass alle  einmal gewinnen können. Die 12 Lernspiele (8 Zahlenerkennungsspiele, 4 Rechenspiele) kann man in verschiedenen Varianten spielen, wodurch die Kinder ihrem Entwicklungsstand entsprechend gefördert werden können.

Das Spiel ist im Spielwarengeschäft oder der Buchhandlung erhältlich, oder online über www.schubi.ch